shopping-bag 0
Artikel: 0
Summe: 0,00
Warenkorb Bezahlen

Schiedsrichter

Unser Schiedsrichterteam

 

Uwe AltmannStadtliga AChristian SalzwedelStadtliga A
Dominic FrommStadtliga BGustav StiefelLandesklasse
Patrick Jüngling1. StadtklasseFarin Tulok3. Stadtklasse
Ansgar Leimert3. StadtklasseFelix WustmannLandesklasse
Tim RoseStadtoberligaFranz WustmannStadtliga A
    

Warum Schiedsrichter werden?

Deine Vorteile:

  • sportlich aktiv
  • Aufwandsentschädigung
  • freier Eintritt zu Bundesligaspielen (auch zu Dynamo)
  • Übernahme der Lehrgangskosten durch die SG Striesen

Berufliche Vorteile:

  • Teamfähigkeit: Ein Schiedsrichter muss im Team arbeiten können, muss sich mit seinen Assistenten verstehen
  • Stressbeständigkeit: Die Schiedsrichter müssen auch in schwierigen Situationen einen „kühlen“ Kopf bewahren, um richtig zu entscheiden. Sie fungieren oft auch als Schlichter zwischen den Mannschaften
  • Präzision: Die Schiedsrichter müssen unter teilweise erschwerten Bedingungen schnell und präzise Entscheidungen treffen
  • Bescheidenheit: Der Schiedsrichter besetzt eine zentrale Position im Spiel. Doch er sollte das Spiel leiten, ohne selbst im Mittelpunkt zu stehen.
  • Selbstbewusstsein: Schiedsrichter müssen Entscheidungen treffen und zu diesen Entscheidungen stehen.

Die Anforderungen:

  • Mindestalter 12 Jahre
  • Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit

Der nächste Anwärterlehrgang beginnt am 5. September 2022.

Bei Interesse könnt ihr euch bei unserem Schiedsrichterobmann Gustav Stiefel per Mail an schiedsrichter@sgstriesen.de oder telefonisch unter 0172-4469173. Wir freuen uns auf dich!