shopping-bag 0
Artikel: 0
Summe: 0,00
Warenkorb Bezahlen

News

Nachwuchstelegramm – Erste Hallenturniere des neuen Jahres

Zu Beginn des neuen Jahres schauen wir zu den jüngeren Teams im Kleinfeldbereich, die die ersten Hallenturniere des jungen Jahres bestritten.

Nachdem das eigene, hochklassige Weihnachtsturnier mit Platz 1 und 4 (und sehr gutem Fußball) abgeschlossen werden konnte, startete am Sonntag die U10 bei gleich 3 Turnieren für jahrgangsältere U11-Mannschaften. Während man in Heidenau erst spät an die eigenen Ansprüche herankam und somit in der Vorrunde ausschied, konnten die beiden anderen Turniere in Dölzschen und bei Sachsenwerk besser absolviert werden. Letztlich sprang ein jeweils leistungsgerechter 3. und 4. Platz heraus. Ergebnis der guten Arbeit der Kinder – bei allen 3 Turnieren durfte sich einer unserer Jungs zum „bester Spieler des Turniers“ küren lassen.

Bereits am Samstag spielte unsere U9 2 Turniere. Beim Ananascup des Dresdner SSV konnten alle Kids viel Spielzeit sowie das ein oder andere Tor erzielen. Der parallel laufende Neujahrscup beim SV Sachsenwerk konnten die Jungs viele erlernte Inhalte umsetzen und zeigten gute Dribblings. Am Ende stand ein 2. Platz, da man das Finale unglücklich mit 2:1 verlor.

Ebenfalls am Sonntag war die U7 in Weixdorf und konnte zeigen, dass man auch in der Spielform Minifußball viele Tore schießen kann. Am Ende konnten sich die Kinder über den dritten Platz freuen, nachdem man im Halbfinale unglücklich im Mittellinienschießen am späteren Turniersieger Lok Leipzig gescheitert war. Die wichtigere Statistik: Auch dieses Mal konnten wieder alle Striesener Jungs ein eigenes Tor bejubeln!

Die Bilder des Turniers der U7 seht ihr in der Mediathek.