Alte Herren ohne Punkte zum Saisonstart
27Aug
Alte Herren ohne Punkte zum Saisonstart
Uwe Altmann August 27, 2017 Keine Kommentare

Alte Herren ohne Punkte zum Saisonstart

Das erste Punktspiel unserer Alten Herren fand wie so oft in letzter Zeit gegen Weixdorf, ein immer unangenehmer Gegner. Auch diesmal begann Weixdorf druckvoll und hatte die ersten Möglichkeiten. Nach zehn Minuten kam Striesen das Spiel besser in den Griff und hatte auch erste Torabschlüsse. Klare Chancen waren in den ersten 30 Minuten nicht zu verzeichnen. Dann ging es aber Schlag auf Schlag. Nach Eckball von Volker Nagel (1.Spiel seit 15 Monaten!) machte Jens Schlicke das 1:0 (34.). Sören Moses legte nach herrlichem Pass von Jens Fleischer nach (38.). Nach einer Flanke von links kam Weixdorf zwei Minuten später zum Anschlusstreffer. Damit ging es mit einer nicht unverdienten 2:1-Führung in die Pause.
Der Gastgeber kam mit sehr viel Druck aus der Kabine und belagerte das striesener Tor eigentlich fast die gesamte 2. Halbzeit. Bereits in der 49. Minute fiel der Ausgleich durch einen satten Schuss von der Strafraumgrenze. Bei unseren Alten Herren ließen die Kräfte nach und es war nur eine Frage der Zeit, wann Weixdorf das dritte Tor macht. Chancen dafür hatten sie genug und Steffen Schworm musste einige Male noch gut klären. Doch wenig Minuten vor dem Ende fiel doch noch das 3:2. Unsere Alten Herren hatten in der 2. Hälfte drei Chancen. Fleischer traf mit einem 30 m-Freistoß die Latte (46.), Moses schoss knapp drüber (60 .) und Fleischer hätte in der 89. fast noch den Ausgleich gemacht, sein Schuss ging um Zentimeter am langen Pfosten vorbei. So blieb es beim sicher insgesamt gesehen verdienten Sieg für Weixdorf.