AH unterliegt im Freitagabendspiel
24Okt
AH unterliegt im Freitagabendspiel
Uwe Altmann Oktober 24, 2017 Keine Kommentare

AH unterliegt im Freitagabendspiel

Radebeul, in die Saison mit drei Niederlagen gestartet, startete wie die Feuerwehr in die Partie. Mit schnellen Angriffen und Pressing bis zum Torwart versuchten sie in den ersten zehn Minuten zum Torerfolg zu kommen. Das gelang nicht, dafür kamen unsere Alten Herren besser ins Spiel und bis zur Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes, gutes Spiel ohne klare Torchancen. Das 1:0 für Striesen resultierte aus einem Kopfball ins eigene Tor nach Ecke von Steffen Dörner (17.).

Mit Beginn der zweiten Halbzeit machten die Gastgeber wieder Druck und unsere Alten Herren verloren ihre Linie. Besonders war dies im Abwehrverhalten der Fall, so dass Radebeul zu ersten Chancen kam. Nach 52 Minuten fiel so fast folgerichtig der Ausgleich, weil man wieder von den Gegenspielern zu weit weg war. Nach einer roten Karte für Jens Klahre (54.) wurde es natürlich noch schwerer und Radebeul machte weiter Druck. Das 1:2 fiel dann nach einem Fehlabwurf (66.). Die letzten 20 Minuten versuchte Striesen alles, um noch zum Ausgleich zu kommen. Dabei wurde man aber folgerichtig mehrmals ausgekontert, während man selbst kein Tor zustande brachte. Die beste Chance hatte noch Sören Moses, der mit einem versuchten Heber am Torwart scheiterte (80 .). Da stand es aber schon 1:3, da Radebeul einen Konter zum Tor nutzte (78.). Am Ende muss man sagen, dass die Leistung diesmal nicht für einen Punktgewinn reichte.