AH unterliegt im Derby
8Mai
AH unterliegt im Derby
Uwe Altmann Mai 8, 2017 Keine Kommentare

AH unterliegt im Derby

Auch in diesem Jahr gelang unseren Alten Herren in Laubegast kein Punktgewinn. Und das war mit der Leistung auch nicht möglich. Trotz Bestbesetzung war man über die gesamte Spielzeit nicht in der Lage, Torchancen der Gastgeber zu verhindern und selbst welche herauszuspielen. Dabei konnte sich Steffen Schworm noch mehrmals im 1:1 auszeichnen, sonst hätte die Niederlage auch noch höher ausfallen können. Die einzige echte striesener Torchance war ein Kopfball von Thomas Rülker in der 90. Minute.

Zur Halbzeit stand es erst 1:0 durch einen direkt verwandelten Freistoß aus 30 Metern von halbrechts, der durch Freund und feind hindurch ging. Mit der Hoffnung auf Besserung begannen unsere Alten Herren die zweite Hälfte zumindest ausgeglichen. Aber nach zehn Minuten hatte Laubegast das Spiel wieder im Griff und schon vor dem 2:0 mehrere „Riesen“. In der letzten Viertelstunde hätte es noch höher ausgehen können, aber wie gesagt, Schworm konnte noch einige Torchancen vereiteln (77., 83., 85.). Bemerkenswert war heute, wie trotz der allgemein schwachen Leistung Marcus Zillich seine rechte Seite zumachte, so dass von hier keine Gefahr für unser Tor entstand.