AH mit erstem Dreier
25Sep
AH mit erstem Dreier
Uwe Altmann September 25, 2017 Keine Kommentare

AH mit erstem Dreier

Im Spiel zweier bisher siegloser Teams waren unsere Alten Herren die klar bessere Mannschaft und konnten schon zur Pause eine 2:0-Führung herausspielen. Dabei gab es aber in den ersten 30 Minuten keine klaren Chancen. Sören Moses und Stephan Raczynski schossen zu unplatziert und ein Kopfball von Moses ging drüber. Die beste Chance besaß Coswig nach 31 Minuten, als Mike auf der Linie klären musste. Danach wurde das striesener Spiel etwas zwingender, Moses Schuss hielt der Torwart noch (36.). Nach Freistoß von Steffen Dörner war Sören mit dem Kopf zur Stelle und erzielte das 1:0 (41.). Nach einem weiteren zur Ecke abgefälschten Freistoß konnte Mosesn die Ecke erneut mit dem Kopf verwandeln. Das war aufgrund der Unterbrechungen durch Verletzungen bereits die dritte Nachspielminute.

Die erste Viertelstunde der zweiten 2.Halbzeit war geprägt durch eine Vielzahl an Torchancen. Dörners Freistoß ging knapp vorbei (49.), Jens Fleischer und Raczynski scheiterten (53.), Moses köpfte drüber (59.) und Fleischer schoss einen 30-Meter-Freistoß knapp vorbei (60 .). Mit der 2:0 -Führung im Rücken wurden unsere Alten Herren in der Abwehrarbeit etwas nachlässig, so dass Sven Küpper in der 58. gegen einen völlig frei durchgelaufenen Coswiger klären musste. Und in der 63. gab es Elfmeter für Coswig, den Küpper stark hielt. So blieb es beim 2:0.