AH lässt englische Woche erfolgreich ausklingen
14Mai
AH lässt englische Woche erfolgreich ausklingen
Uwe Altmann Mai 14, 2017 Keine Kommentare

AH lässt englische Woche erfolgreich ausklingen

Im der Anfangsphase bestimmten unsere Alten Herren das Spiel und kamen zu einigen Möglichkeiten durch Thomas Rülker, Jens Fleischer und Stefan Klemmer. Nach 15 Minuten wurden die Gäste besser und hatten ihre beste Phase bis zur 25. Minute mit einigen Chancen. Aber Daniel Löffler bügelte alle Fehler seiner Vorderleute aus (21., 23., 24.). Danach kam Striesen wieder besser nach vorn und Rülker (25.), und Steffen Dörner (26.) verfehlten knapp. Nach ausgeglichenem chancenarmen Spiel blieb es Stephan Raczynski vorbehalten, freistehend zum 1:0 zu verwandeln (38.). Das war auch der Pausenstand.

Auch in der zweiten Halbzeit blieben unsere Alten Herren spielbestimmend und hatten auch die größere Anzahl an Torchancen. Zunächst konnte der Hellerauer Torwart einen Freistoß von Dörner halten (47.) und löffler klärte auf der Gegenseite erneut stark (49.). Nach Chancen von Marcus Zillich (52., gehalten), Heiko Bandulewitz (52., nach Ecke vorbei) und Raczynski (56., gehalten) erzielte Fleischer dann das verdiente 2:0. Er holte sich den Ball vom Verteidiger und versenkte den Ball im langen Eck (63.). Bis in die Schlussphase hinein kontrollierte man das Spiel, ohne nach vorn viel zu machen. In den letzten zehn Minuten zogen man das Tempo noch mal an, auch unterstützt durch die Einwechsler. Christian Ballin schoss knapp vorbei (80.), Sven Küpper scheiterte am Torwart (82.) und Lars Fischer schoss knapp vorbei (84.). In der Schlussminute fiel dann durch Ballin doch noch das 3:0 (schöner Schuss aus ca. 12 Metern). So gingen unsere Alten Herren als verdienter Sieger vom Platz und können am letzten Spieltag im Fernduell mit Weixdorf noch um Platz 3 spielen.